Citation link: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/9883
Files in This Item:
File Description SizeFormat
Exner_Review.pdf26.37 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument Type: Book
metadata.dc.title: Review 2021
Institute: Department Architektur 
Free keywords: Architektur, Jahrbuch, Department Architektur Universität Siegen
Dewey Decimal Classification: 720 Architektur
GHBS-Clases: WTA
WSE
WSW
Issue Date: 2021
Publish Date: 2021
Source: Siegen : universi - Universitätsverlag Siegen, 2021. - ISBN 978-3-96182-093-1
Abstract: 
Auf 184 Seiten gibt das Departments Architektur nicht nur umfassend Einblick in das Schaffen der 15 Lehrgebiete, sondern dokumentiert in vielfältiger Weise die Aktivitäten, die außerhalb der Hochschulbetriebes stattfinden, um Studierenden mit Exkursionen, internationalen Workshops, Ausstellungen und vielem mehr Freude an der komplexen Disziplin Architektur zu vermitteln.
Gesellschaftliche Einflüsse und Auswirkungen sind einerseits grundlegende Motive für das architektonische Schaffen, aber andererseits möchte jede Generation von Architekt*innen eine vermeintlich klare Vorstellung davon entwickeln, was gute Architektur auszeichnet: dazu gehört die Suche nach dem persönlichen Ausdruck, der eigenen Signatur, ebenso wie die Umsetzung und Erfüllung rein funktionaler Anforderungen, sowie die einer architecture parlante, verbunden mit der Frage, ob Architektur als Kunstgattung zu verstehen ist.
Architektur oszilliert zwischen Bild- und Realitätsansprüchen, zwischen Visionen und pragmatischen Herausforderungen. Ebenso sind gegensätzliche Auffassungen, ob Architektur als ein künstlerisches Forschungsfeld Anerkennung verdient, zu reflektieren, denn das Interesse an Erkenntinsgewinn und Wissensvermehrung ist offensichtlich, wenngleich es sich hier mehr um ein Wissen handelt, das sich aus einer bau-künstlerischen Erfahrung speist.
Für all diese Aspekte von Vermittlung in Ästhetik und Funktionalität im Rahmen der Architekturausbildung hat das Department Architektur der Universität Siegen ausreichend Expertise. Historische, technisch-konstruktive sowie kultur- und gestaltungstheoretische Bestimmungen der Architektur werden hier zum Lehrgegenstand und Inhalt der Architekturausbildung gemacht. Ein Fundus an disziplinspezifischem Wissen mit einer Vielzahl an Kompetenzen und Fähigkeiten, die diese Publikation eingehend vor- und darstellen möchte.
DOI: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/9883
URN: urn:nbn:de:hbz:467-18769
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/1876
License: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/
Appears in Collections:Universi
Publikationen aus der Universität Siegen

This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

35
checked on Apr 12, 2021

Download(s)

9
checked on Apr 12, 2021

Google ScholarTM

Check

Altmetric


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons