Please use this identifier to cite or link to this item: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-11535
Files in This Item:
File Description SizeFormat
Kempf_Digitale_Teilhabe.pdf262,56 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument Type: Article
Title: Digitale Teilhabe und UN-Behindertenrechtskonvention
Authors: Kempf, Matthias 
Institute: Fakultät II Bildung, Architektur, Künste 
Free keywords: Behinderung, Digitale Teilhabe
Dewey Decimal Classification: 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
GHBS-Clases: ORW
Issue Date: 2013
Publish Date: 2017
Journal: SIEGEN:SOZIAL - Analysen, Berichte, Kontroversen (SI:SO) 
Source: Siegen:Sozial : Analysen, Berichte, Kontroversen (SI:SO) ; 18 (2013) 1. - ISSN 0949-5673, S. 16 - 23
Abstract: 
Unter dem Schlagwort der Inklusion wird diskutiert, wie Menschen mit Behinderung in einem „inklusiven Gemeinwesen“ (Lampke et al. 2011, S. 14) leben können und welche Unterstützung notwendig ist, um echte Teilhabe zu ermöglichen. Hierzu sind veränderte Angebote von sozialen Diensten, aber auch Änderungen im Gemeinwesen unverzichtbar. Die UN-Behindertenrechtskonvention ist vor dem Hintergrund dieses veränderten Blicks auf Menschen mit Behinderung verfasst und benennt Ziele und Maßnahmen, durch welche die Teilhabe für Menschen mit Behinderung verbessert werden kann. Auch zu Aspekten der digitalen Teilhabe finden sich in der Konvention wertvolle Anregungen, auf die im Verlauf dieses Textes in drei Punkten eingegangen werden soll.
URN: urn:nbn:de:hbz:467-11535
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/1153
License: https://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt
Appears in Collections:Publikationen aus der Universität Siegen

This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

355
checked on Oct 31, 2020

Download(s)

221
checked on Oct 31, 2020

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.