Please use this identifier to cite or link to this item: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-1936
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorMetzner, Bernd
dc.date.accessioned2019-09-02T09:55:31Z-
dc.date.available2006-12-4T12:12:12Z
dc.date.available2019-09-02T09:55:31Z-
dc.date.issued1999
dc.description.abstractAls Organisationsform für die Ausfuhr aus den USA bietet das US-Steuerrecht den US-Exporteuren grundsätzlich an, ihre Exportvorgänge ohne oder mit Zwischenschaltung einer priviligierten Vertriebsgesellschaft als Basisgesellschaft, insbesondere der sog. Foreign Sales Corporation, zu gestalten. Neben der Darstellung der zugrundeliegenden US-Steuerrechtsnormen werden in der Monographie die Steuerwirkungen der fiskalischen US-Exportanreize in Abhängigkeit von der gewählten Organisationsform aufgezeigt und themenbezogene Überlegungen zur internationalen Steuerplanung angestellt. Hinsichtlich des deutschen Steuerrechts zielt dabei die Abhandlung im wesentlichen darauf ab, aufzudecken, wie den deutschen Maßnahmen zur Vermeidung einer Mindestbesteuerung ausgewichen werden kann, damit einem deutschen Konzern mit entsprechenden Aktivitäten in den USA die Steuervergünstigungen von bis zu 50% der "normalen" US-Steuerbelastung nicht verloren gehen. Neben den einzelwirtschaftlichen Aspekten setzt sich diese Arbeit aber auch mit der gesamtwirtschaftlich bedeutsamen Frage auseinander, ob die diskutierten Exportvorschriften der USA nicht illegale ertragsteuerliche Exportsubventionen im Sinne der World Trade Organization darstellen und die USA so den Rahmen des erlaubten Wettbewerbs der nationalen Steuerordnung überschreiten.de
dc.identifier.urihttps://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/193-
dc.identifier.urnurn:nbn:de:hbz:467-1936
dc.identifier.urnurn:nbn:de:hbz:467-1936-
dc.language.isodede
dc.rights.urihttps://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txtde
dc.subject.ddc330 Wirtschaftde
dc.subject.otherinternationale Steuerplanungde
dc.subject.otherExportsubventionde
dc.subject.otherFSCde
dc.titleDer US-amerikanische Export als Gegenstand der internationalen Steuerplanung eines deutschen internationalen Konzernsde
dc.typeDoctoral Thesisde
item.fulltextWith Fulltext-
ubsi.date.accepted1999-06-28
ubsi.publication.affiliationFachbereich 5, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrechtde
ubsi.subject.ghbsPTV
ubsi.type.versionpublishedVersionde
Appears in Collections:Hochschulschriften
Files in This Item:
File Description SizeFormat
metzner.pdf1,27 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open

This item is protected by original copyright

Show simple item record

Page view(s)

131
checked on Dec 2, 2020

Download(s)

27
checked on Dec 2, 2020

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.