Please use this identifier to cite or link to this item: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-11896
Files in This Item:
File Description SizeFormat
Rosenbauer_Anerkennung_und_Zugehoerigkeit.pdf416,66 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument Type: Article
Title: Anerkennung und Zugehörigkeit : zur Leistungsfähigkeit ambulanter Erziehungshilfen im Kontext jugendlicher Biografien
Authors: Rosenbauer, Nicole 
Institute: Fakultät II Bildung, Architektur, Künste 
Free keywords: Erziehungshilfe, Jugendhilfe, Teilhabe
Dewey Decimal Classification: 360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
GHBS-Clases: HTC
IBA
OHT
Issue Date: 2010
Publish Date: 2017
Journal: SIEGEN:SOZIAL - Analysen, Berichte, Kontroversen (SI:SO) 
Source: Siegen:Sozial : Analysen, Berichte, Kontroversen (SI:SO) ; 15 (2010) 1. - ISSN 0949-5673, S. 16 - 23
Abstract: 
Seit mehr als einem Jahrhundert existieren gesetzlich geregelte und (sozial-) pädagogisch ausgerichtete Einzelbetreuungen für junge Menschen. Die Betreuung eines einzelnen Kindes oder Jugendlichen durch eine sozialpädagogische Fachkraft ist die älteste Form einer ambulanten Erziehungshilfe und seit den 1960er Jahren unter dem Begriff des ‚Erziehungsbeistands’ jugendhilferechtlich verankert. Dabei haben sich diese Einzelbetreuungen im letzten Jahrhundert und insbesondere seit den 1960/70er-Jahren kontinuierlich wegentwickelt von gerichtlich angeordneten ‚Schutzaufsichten’ und frühen Resozialisierungshilfen hin zu freiwillig in Anspruch genommenen Leistungen im Rahmen des neueren Jugendhilferechts.
URN: urn:nbn:de:hbz:467-11896
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/1189
License: https://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt
Appears in Collections:Publikationen aus der Universität Siegen

This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

97
checked on Oct 24, 2020

Download(s)

39
checked on Oct 24, 2020

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.