Please use this identifier to cite or link to this item: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-12335
Files in This Item:
File Description SizeFormat
Heck_Perspektiven_der_Psychologie.pdf330,19 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument Type: Article
Title: Perspektiven der Psychologie auf die Soziale Arbeit
Authors: Heck, Manfred 
Institute: Fakultät II Bildung, Architektur, Künste 
Free keywords: IFSW, DBSH, psycho-soziale Beratung, Sozialtherapie, Case-Management
Dewey Decimal Classification: 150 Psychologie
GHBS-Clases: HQR
Issue Date: 2012
Publish Date: 2018
Journal: SIEGEN:SOZIAL - Analysen, Berichte, Kontroversen (SI:SO) 
Source: Siegen:Sozial : Analysen, Berichte, Kontroversen (SI:SO) ; 17 (2012) 2. - ISSN 0949-5673, S. 34 - 41
Abstract: 
Angesichts der vielen Facetten, welche die beiden Wissenschaftsdisziplinen „Psychologie“ und „Soziale Arbeit“ abdecken, kann ein Blick über den „Gartenzaun“ des einen Faches hinüber in den Garten des Nachbarn notwendig nur pointilistisch einige Aspekte aufgreifen. Ein solcher Blick hin zum Nachbarn dient meist der Orientierung, ob und inwieweit man friedlich nebeneinander leben kann, ob man sich gegenseitig etwas zu sagen und zu geben hat oder ob man vom Anderen gar Ungutes zu erwarten hätte. Um sich also ein Bild von ihm zu machen, erscheint es als eine sinnvolle Strategie, zunächst von der Selbstbeschreibung des Anderen auszugehen. Der Dachverband International Federation of Social Workers (IFSW), International Association of Schools of Social Work, definiert seinen Gegenstandsbereich wie folgt: „Soziale Arbeit als Beruf fördert den sozialen Wandel und die Lösung von Problemen in zwischenmenschlichen Beziehungen, und sie befähigt die Menschen, in freier Entscheidung ihr Leben besser zu gestalten. Gestützt auf wissenschaftliche Erkenntnisse über menschliches Verhalten und soziale Systeme greift soziale Arbeit dort ein, wo Menschen mit ihrer Umwelt in Interaktion treten. Grundlagen der Sozialen Arbeit sind die Prinzipien der Menschenrechte und der sozialen Gerechtigkeit“ (DBSH 2012).
URN: urn:nbn:de:hbz:467-12335
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/1233
License: https://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt
Appears in Collections:Publikationen aus der Universität Siegen

This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

77
checked on Oct 30, 2020

Download(s)

38
checked on Oct 30, 2020

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.