Zitierlink: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-13498
Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat
Staatsexamensarbeit_ueberarbeitet_Imke_Noell.pdf2,01 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Dokumentart: Book
Titel: Die Bedeutung von Schule als sozialem Ort ästhetisch-kulturellen Lebens und Lernens unter Betrachtung des Kritzel-Phänomens während der Adoleszenz
AutorInn(en): Nöll, Imke 
Institut: Fakultät II Bildung, Architektur, Künste 
Schlagwörter: Ästhetische Bildung, Kritzel, Jugendkultur, Schule, Kulturelle Bildung
DDC-Sachgruppe: 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
GHBS-Notation: HZYD
ICG
ICH
OHV
Erscheinungsjahr: 2018
Publikationsjahr: 2018
Zusammenfassung: 
Über das was Jugendliche beschäftigt kann in Schule nur partiell geredet werden. Es verwundert also nicht, das Kritzeleien trotz bitterlicher Reinigungsattacken aus der Lebens- und Lernwelt Schule nicht wegzurationalisieren sind, finden ja schließlich in diesen ästhetisch-kulturellen Alltagspraxen die Sprachsymboliken statt, welche der offizielle Dialog zu unterbinden versucht.
Das Kritzel-Phänomen erscheint so in unterschiedlichen Räumen, an ungleichen Plätzen sowie zu verschiedenen Zeiten. Durch seine Multilokalität entstehen Vernetzungen von (jugend-)kulturellem Bewusstem und Unbewusstem und nicht zuletzt von Schule als Lebenswelt, sozialem Ort und symbolischem Erfahrungsraum.
Beschreibung: 
Überarbeitete Fassung der Staatsexamensarbeit von 2012
URN: urn:nbn:de:hbz:467-13498
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/1349
Lizenz: https://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen aus der Universität Siegen

Diese Ressource ist urheberrechtlich geschützt.

Zur Langanzeige

Seitenansichten

89
checked on 11.07.2020

Download(s)

45
checked on 11.07.2020

Google ScholarTM

Prüfe


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.