Please use this identifier to cite or link to this item: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-14243
Dokument Type: Doctoral Thesis
Title: Missbräuchliche Ausnutzung standardessentieller Patente in der VR China
Other Titles: Abusive use of standard essential patents in the PRC
Authors: Yao, Yu 
Institute: Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht 
Free keywords: Standardessentielle Patente, Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung, Marktabgrenzung, FRAND, Unterlassungsanspruch, Standard Essential Patents, Abuse of a Dominant Position, Market Partitioning, FRAND, Injunction
Dewey Decimal Classification: 340 Recht
GHBS-Clases: QOM
QOPS
Issue Date: 2018
Publish Date: 2019
Abstract: 
Eine angemessene Interesselage zwischen dem SEP-Inhaber und dem Standardnutzer zu schaffen, ist wichtig für die Förderung der Technikinnovation und der Entwicklung der Gesellschaft. Dies setzt eine klare Bestimmung einer missbräuchlichen Ausnutzung von SEP voraus. Da sich China in den vergangen Jahren zu einem wichtigen Akteur auf dem weltweiten Markt entwickelt und als Zugpferd der Weltwirtschaft erwiesen hat, werden Chinas gesetzliche Regelungen, Gerichtsentscheidungen und Antimonopolvollzugspraxis in Bezug auf SEP wahrscheinlich eine große globale Auswirkung auf den betroffenen Sektor haben. Deshalb ist eine kartellrechtliche Untersuchung zur missbräuchlichen Lizenzierungspraxis des SEP-Inhabers unter Berücksichtigung der chinesischen Erfahrungen ökonomisch und juristisch wichtig.
Sinn und Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die chinesische Lösung und Behandlung in Bezug auf eine missbräuchliche Ausübung von Patentrechten durch den SEP-Inhaber vorzustellen und zugleich die Erfahrungen fremder Rechtsordnungen insbesondere der EU, vor allem der deutschen Rechtsordnungen zu vergleichen, zu bewerten und daraus zu lernen, ohne dabei die chinesischen Besonderheiten zu vernachlässigen, und letztlich zu versuchen, Antworten auf einige wichtige, noch offene Probleme zur Ausnutzung der SEP zu bekommen.

Establishing an adequate balance between the SEP owner and the standard user is important for promoting technology innovation and the development of society. This requires a clear determination of abusive exploitation of SEP. As China has become a major player in the global market in recent years and has proven to be a global economic powerhouse, China’s legal, judicial and antimonopoly practices with respect to SEP are likely to have a large global impact on the sector concerned. Therefore, an antitrust investigation into the abusive licensing practice of the SEP owner, considering the Chinese experience, is economically and legally important.
The purpose of this thesis is to present the Chinese solution and treatment in relation to the misuse of patent rights by the SEP holder and at the same time to assess and evaluate the experiences of foreign legal systems, in particular the EU and German legal systems, without neglecting the Chinese characteristics, and ultimately to try to get answers to some important, still open problems to exploit the SEP.
URN: urn:nbn:de:hbz:467-14243
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/1424
License: https://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt
Appears in Collections:Hochschulschriften

Files in This Item:
File Description SizeFormat
Dissertation_Yu_Yao.pdf1,76 MBAdobe PDFView/Open


This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

79
checked on Jan 19, 2020

Download(s)

17
checked on Jan 19, 2020

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.