Please use this identifier to cite or link to this item: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-1511
Files in This Item:
File Description SizeFormat
heupel.pdf2,6 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument Type: Doctoral Thesis
Title: Fluoreszenzspektroskopie als neue Meßmethode zur höchstempfindlichen Untersuchungen transienter Zustände
Authors: Heupel, Martin 
Institute: Fachbereich 8, Chemie - Biologie 
Free keywords: Transientenspektrometer, Lock-In-Technologie, Fluoreszenzspektroskopie
Dewey Decimal Classification: 540 Chemie
GHBS-Clases: UVQ
Issue Date: 2000
Publish Date: 2006
Abstract: 
Ziel der vorliegenden Arbeit war es einerseits, durch die Etablierung der sogenannten
Rotationsküvetten-Technik den Anwendungsbereich eines bestehenden Transientenspektrometers
erheblich zu erweitern. Das zugrunde liegende Meßsystem zeigte dabei Nachteile auf.
Diese sollten durch die Entwicklung eines neuen Meßprinzips aufgehoben werden, um
Untersuchungen an Fluoreszenzfarbstoffen durchführen zu können, die in aktuellen
Forschungsrichtungen ihren Einsatz finden.
Im ersten Teil der Arbeit wurde die Weiterentwicklung eines Transientenspektrometers
vorgestellt, mit Hilfe dessen durch Absorptionsmessungen die Triplett-Lebensdauer und die
Intersystem-Crossing Ratenkonstante von organischen Farbstoffen bestimmt werden können.
Im zweiten Teil wurden neuartige Untersuchungen transienter Zustände an unterschiedlichen
Fluoreszenzfarbstoffen vorgestellt, die durch das weiterentwickelte Transientenspektrometer
ermöglicht wurden.
Im dritten Teil wurde die Idee der Fluoreszenzreduktion aufgegriffen und ein neues
Meßprinzip vorgestellt, das auf der Messung der Fluoreszenz beruht. Durch die Anwendung
dieses neuen Meßprinzips konnten Messungen durchgeführt werden, die mit dem bestehenden
Transientenspektrometer, das auf der Messung der Absorption beruht, nicht möglich waren.
Die Ergebnisse dieser Untersuchungen an Fluoreszenzfarbstoffen aus aktuellen
Forschungsgebieten wurden im vierten Teil der Arbeit vorgestellt.
Durch die Kombination der Absorptions- und der Fluoreszenzreduktions-Meßmethode in
Verbindung mit der neu entwickelten Rotationsküvetten-Technik steht nun eine Meßapparatur
zur Verfügung, die einen erheblich erweiterten Anwendungsbereich ermöglicht.

The aim oft the present work was to extend the range of application of the existing transient
spectrometer by establishing the so called rotational-cuvette-technique. Thereby the basic
measurement system had disadvantages. Those disadvantages should be removed by the
development of a new principle of measurement to carry out measurements on fluorescent
dyes applied in actual scientific investigations.
In the first part of the work the development of the transient spectrometer is shown, giving the
possibility to detect the triplet lifetime an the intersystem crossing rate constant of organic
dyes by absorption measurements.
In the second part new investigations of transient states of various fluorescent dyes are
presented, enabled by the further development of the transient spectrometer.
In the third part the idea of fluorescent reduction has been picked up and a new principle of
measurement has been introduced, based on the detection of fluorescence. By the application
of this new principle it was possible to carry out measurements, which were not possible by
using the spectrometer based on the measurement of absorption. The results of these
investigations on fluorescent dyes applied in actual scientific research are shown in the fourth
part of the present work.
The combination of the absorption- and the fluorescence-based measurement system in
combination with the new rotational-cuvette-system offers a measurement equipment with a
widely enlarged range of application.
URN: urn:nbn:de:hbz:467-1511
urn:nbn:de:hbz:467-1511
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/151
License: https://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt
Appears in Collections:Hochschulschriften

This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

114
checked on Oct 24, 2020

Download(s)

17
checked on Oct 24, 2020

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.