Citation link: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/9976
Files in This Item:
File Description SizeFormat
POLIS _2_Dornhoefer_Cetinyilmaz.pdf1.07 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument Type: Book
metadata.dc.title: Das Zeitalter des Populismus als normative Herausforderung jugendpolitischer Bildung / Die Demokratietheorie John Deweys und ihre Rezeption in der Demokratiepädagogik nach Gerhard Himmelmann
Authors: Dornhöfer, Felix 
Cetinyilmaz, Cancuma 
Institute: Seminar für Sozialwissenschaften 
Free keywords: Politische Bildung, Soziologische Bildung, Populismus, Demokratiepädagogik, John Dewey
Dewey Decimal Classification: 320 Politik
GHBS-Clases: NRKA
HZYB
OYV
JEDO
Issue Date: 2021
Publish Date: 2021
Series/Report no.: POLIS – politische und soziologische Bildung 
Source: Siegen : universi - Universitätsverlag Siegen, 2021. - ISBN 978-3-96182-099-3
Abstract: 
Der zweite Band der Schriftenreihe POLIS – politische und soziologische Bildung versammelt zwei studentische Arbeiten, die sich mit Theorie und Praxis politischer und soziologischer Bildung auseinandersetzen.
Die Arbeit "Das Zeitalter des Populismus als normative Herausforderung jugendpolitischer Bildung" von Felix Dornhöfer beschäftigt sich mit dem aktuell kontrovers diskutierten Phänomen des Populismus. Mithilfe einer sozialwissenschaftlichen Rekonstruktion des Phänomens formuliert der Autor die Forderung, in der Jugendbildung vermehrt Räumen für eine vertiefte politische Diskussion zu schaffen, ohne in eine normative Verurteilung des politischen Gegenübers zu verfallen.
In der Arbeit "Die Demokratietheorie John Deweys und ihre Rezeption in der Demokratiepädagogik" nimmt Cancuma Cetinyilmaz eine kritische Analyse der Rezeption der Demokratietheorie des amerikanischen Philosophen und Pädagogen John Dewey durch die Demokratiepädagogik vor. Diese blende große Teile von Deweys demokratietheoretischen und gesamtgesellschaftlichen Vorstellungen aus und fokussiere sich auf das zu erziehende Individuum, das vor Gefahren geschützt und zu demokratischem Verhalten erzogen werden müsste.
Ausgehend von den Erkenntnissen der beiden Arbeiten können Auswirkungen einer kritischen Beschäftigung mit dem Gegenstand des Populismus sowie mit den gesellschaftspolitischen Überlegungen John Deweys auf die politisch-soziologische Bildungstheorie und -praxis diskutiert werden.
Description: 
Das Buch enthält zwei Werke:
Felix Dornhöfer: Das Zeitalter des Populismus als normative Herausforderung jugendpolitischer Bildung
Cancuma Cetinyilmaz: Die Demokratietheorie John Deweys und ihre Rezeption in der Demokratiepädagogik nach Gerhard Himmelmann
DOI: http://dx.doi.org/10.25819/ubsi/9976
URN: urn:nbn:de:hbz:467-19621
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/1962
License: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/
Appears in Collections:Universi
Publikationen aus der Universität Siegen

This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

74
checked on Oct 28, 2021

Download(s)

41
checked on Oct 28, 2021

Google ScholarTM

Check

Altmetric


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons