Please use this identifier to cite or link to this item: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:467-3812
Files in This Item:
File Description SizeFormat
AnalogDigital.pdf35,74 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Dokument Type: Book
Title: Analog, digital - Opposition oder Kontinuum? : zur Theorie und Geschichte einer Unterscheidung
Authors: 
Institute: Kulturwissenschaftliches Forschungskolleg Medienumbrüche 
Free keywords: Analog, Digital, Medienwissenschaften, Digitale Signalverarbeitung, Aufsatzsammlung
Dewey Decimal Classification: 791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
GHBS-Clases: KNZ
Issue Date: 2004
Publish Date: 2009
Series/Report no.: Medienumbrüche 
Source: Bielefeld : transcript, 2004 ISBN 3-89942-254-6
Abstract: 
Die Opposition der 'neuen digitalen' zu den 'alten analogen' Medien findet sich in Werbung, Popkultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Offenbar hat sich die Unterscheidung analog/digital zur paradigmatischen Leitdifferenz des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts entwickelt. Doch was bedeutet 'analog' bzw. 'digital' in verschiedenen Kontexten genau und gibt es nicht auch Übergänge zwischen beiden Formen? Wann taucht die Unterscheidung auf und in welchem Zusammenhang? Indem sich die Anthologie mit diesen und anderen Fragen aus verschiedenen Perspektiven beschäftigt, räumt sie ein erhebliches Forschungsdefizit nicht nur in den Medienwissenschaften aus.
Description: 
Forschungsprojekt gefördert durch die DFG
URN: urn:nbn:de:hbz:467-3812
URI: https://dspace.ub.uni-siegen.de/handle/ubsi/381
License: https://dspace.ub.uni-siegen.de/static/license.txt
Appears in Collections:Publikationen aus der Universität Siegen

This item is protected by original copyright

Show full item record

Page view(s)

811
checked on Oct 30, 2020

Download(s)

71
checked on Oct 30, 2020

Google ScholarTM

Check


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.